Internationale Seilbahnkonferenz in Luzern

Bern, 23.09.2010 - In Luzern treffen sich vom 26. - 30. September 2010 Vertreter aus weltweit 17 Ländern zur Internationalen Tagung der Technischen Aufsichtsbehörden von Seilbahnen ITTAB. Die Konferenz findet jährlich statt und wird dieses Jahr von der Schweiz organisiert.

Die Seilbahnkonferenz dient den Aufsichtsbehörden aus verschiedenen Ländern dazu, Erfahrungen im behördlichen Umgang mit Seilbahnen auszutauschen. Dabei geht es sowohl um technische Fragen, wie auch um behördliche Verfahren, Gesetzesgrundlagen und Umgang mit Ereignissen. In Luzern anwesend sein werden Delegationen aus Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika.

Die ITTAB findet 2010 zum 60. Mal statt und wird gemeinsam durch das Bundesamt für Verkehr (BAV) und das Interkantonale Konkordat für Seilbahnen und Skilifte (IKSS) organisiert.


Adresse für Rückfragen

Bundesamt für Verkehr, Information 031 322 36 43


Herausgeber

Bundesamt für Verkehr
https://www.bav.admin.ch/bav/de/home.html

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-35260.html