Teilnahme der Schweiz an der Tagung des WHO-Regionalkomitees für Europa

Bern, 13.09.2010 - Die 60. Tagung des WHO-Regionalkomitees für Europa findet vom 13.-16. September 2010 in Moskau statt. Eine Delegation der Schweiz nimmt bei diesem internationalen Treffen unter Leitung von Pascal Strupler, Direktor des Bundesamtes und Staatssekretär für Gesundheit, teil.

Das WHO-Regionalkomitee für Europa setzt sich aus Vertretern aller 53 Mitgliedstaaten der Euro­päischen Region zusammen. Anlässlich der jährlichen Tagung legen die Mitgliedstaaten regionale Grundkonzepte fest, geben Empfehlungen zu Aktivitäten des Regionalbüros ab, überprüfen dessen Arbeit und verabschieden den Haushalt.

Für die diesjährige Tagung sind folgende Schwerpunkte vorgesehen:

  • Perspektive der neuen Regionaldirektorin und die geplante Ausrichtung sowie Führungsfragen beim WHO-Regionalbüro für Europa
  • Die Zukunft des Prozesses „Umwelt und Gesundheit" in Europa
  • Gesundheitsaspekte der Aussenpolitik und der Entwicklungszusammenarbeit: Öffentliche Gesundheit ist globale Gesundheit
  • Partnerschaften für Gesundheit in der Europäischen Region der WHO: Strategische Partnerschaft zwischen dem WHO-Regionalbüro für Europa und der Europäischen Kommission innerhalb und ausserhalb Europas
  • Die zukünftige Finanzierung der WHO
  • Programmhaushaltsentwurf 2012-2013 des WHO-Regionalbüros für Europa
  • Ausrottung von Polio in der Europäischen Region der WHO sowie Erneuerung des Engagements für die Eliminierung von Masern und Röteln

Zudem sind Fachinformationssitzungen zu Themen geplant wie globale Gesundheit und Gesund­heits­diplomatie, soziale Determinanten von Gesundheit, Fortschritte bei der Verwirklichung der gesundheitsbezogenen Millenniums-Entwicklungsziele in der Europäischen Region der WHO, Finanzkrise und ihre Auswirkungen auf Gesundheit und Gesundheitssysteme sowie Rahmen für nationale Gesundheitskonzepte, -strategien und -pläne.


Adresse für Rückfragen

Bundesamt für Gesundheit, Gaudenz Silberschmidt, Leiter Abteilung Internationales,
Tel. 031 322 95 05, media@bag.admin.ch



Herausgeber

Bundesamt für Gesundheit
http://www.bag.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-35106.html