Neue Botschafterinnen und Botschafter der Schweiz (Letzte Änderung 27.05.2010)

Bern, 27.05.2010 - Auf mehreren Vertretungen der Schweiz im Ausland sowie an der Zentrale des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA) in Bern kommt es in nächster Zeit zu personellen Wechseln. Diese geschehen im Rahmen der üblichen Versetzungsrhythmen und aufgrund von Ernennungen durch den Bundesrat. Den Botschafterinnen und Botschaftern, die in den Ruhestand treten werden, dankt der Bundesrat für die geleisteten Dienste.

Kurt Höchner, bis vor kurzem Chef der Internen Revision EDA, ist neu ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter im Königreich Schweden. Botschafter  Höchner hat sein Amt bereits im April 2010 angetreten.  

Robert Reich, bisher Missionschef in Stockholm, ist neu ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter in der Republik Slowenien. Botschafter Reich wird sein Amt Mitte Juli 2010 antreten. 

Jürg Lindenmann, gegenwärtig Vizedirektor der Direktion für Völkerrecht, wird Stellvertretender Direktor derselben Direktion, mit dem Titel eines Botschafters. Botschafter Lindenmann wird Anfang Juni 2010 sein neues Amt antreten. 

Rita Adam, gegenwärtig Chefin der Sektion Multilaterale Friedenspolitik in der Politischen Abteilung IV der Politischen Direktion, wurde von der Einsatzkommission unter dem Vorsitz der Departementschefin EDA zur Vizedirektorin der Direktion für Völkerrecht ernannt und wird zusätzlich zu dieser Funktion die Aufgaben als Botschafterin im Fürstentum Liechtenstein, mit Sitz in Bern, wahrnehmen. Botschafterin Adam wird ihr neues Amt Anfang Juli 2010 antreten.

Urs Breiter, gegenwärtig Missionschef in Mexico City, ist neu ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter in der Republik Österreich. Botschafter Breiter übernimmt die Nachfolge von Botschafter Oscar Knapp, der ab 1. Juli 2010 in die Geschäftsleitung des Staatssekretariates für internationale Finanzfragen SIF des EFD wechseln wird. Botschafter Breiter wird sein Amt Anfang August 2010 antreten.

Georges Martin, gegenwärtig Missionschef in Nairobi, ist neu Botschafter und Chef des Politischen Sekretariates in der Politischen Direktion. Botschafter Martin wird sein Amt Anfang Juli 2010 antreten. 

Jacques Pitteloud, gegenwärtig Chef des Politischen Sekretariates in der Politischen Direktion, ist neu ausserordentlicher und bevollmächtiger Botschafter in der Republik Kenia und Burundi sowie Ständiger Vertreter der Schweiz beim Umweltprogramm der Vereinten Nationen (UNEP) mit Sitz in Nairobi. Botschafter Pitteloud wird sein Amt Anfang Juli 2010 antreten.  

Ivo Sieber, gegenwärtig erster Mitarbeiter des Missionschefs in Stockholm, ist neu ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter in der Republik der Philippinen und der Republik Palau mit Sitz in Manila. Botschafter Sieber wird Mitte Juli 2010 die Nachfolge von Botschafter Peter Sutter antreten, der in den Ruhestand treten wird. 

Urs Bucher, gegenwärtig Botschafter und Chef des Integrationsbüros EDA/EVD in Bern, ist neu ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter in Japan. Botschafter Bucher wird Anfang August 2010 die Nachfolge von Botschafter Paul Fivat antreten, der in den Ruhestand treten wird.

Pierre Combernous, gegenwärtig Botschafter und Chef der Politischen Abteilung II Asien/Ozeanien in der Politischen Direktion, ist neu ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter in der Tunesischen Republik. Botschafter Combernous tritt Mitte September 2010 die Nachfolge von Botschafter Christian Fässler an, der in den Ruhestand treten wird. 

Beat Nobs, gegenwärtig Missionschef in Wellington, ist neu Botschafter und Chef der Politischen Abteilung II Asien/Ozeanien in der Politischen Direktion. Botschafter Nobs wird sein neues Amt Anfang August 2010 antreten.

Marion Weichelt Krupski, gegenwärtig diplomatische Beraterin in der Direktion für Ressourcen in Bern, ist neu ausserordentliche und bevollmächtigte Botschafterin in Neuseeland und weiteren südpazifischen Staaten mit Sitz in Wellington. Botschafterin Weichelt wird ihr neues Amt Mitte Juli 2010 antreten.

Thomas Greminger, gegenwärtig Chef der Politischen Abteilung IV, Menschliche Sicherheit, in der Politischen Direktion in Bern, ist neu Botschafter und Chef der Schweizerischen Delegation bei der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE), Ständiger Vertreter der Schweiz bei den Vereinten Nationen und den internationalen Organisationen und zum Ständiger Vertreter der Schweiz beim Internationalen Zentrum für Migrationspolitikentwicklung in Wien. Botschafter Greminger wird sein neues Amt Anfang September 2010 antreten.

Claude Wild, gegenwärtig Minister und erster Mitarbeiter bei der Mission der Schweiz bei der Europäischen Union in Brüssel, wurde von der Einsatzkommission unter dem Vorsitz der Departementschefin zum Chef der Politischen  Abteilung IV, Menschliche Sicherheit, in der Politischen Direktion in Bern ernannt. Für die Ausübung dieser Funktion wurde ihm vom Bundesrat der Botschaftertitel verliehen. Botschafter Wild wird Mitte August 2010 die Nachfolge von Botschafter Thomas Greminger antreten.

Anton Thalmann, gegenwärtig Botschafter und stv. Staatssekretär / Politischer Direktor in Bern, ist neu ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter im Vereinigten Königreich von Grossbritannien und Nordirland mit Sitz in London. Botschafter Thalmann wird Anfang August 2010 die Nachfolge von Botschafter Alexis Lautenberg antreten, der in den Ruhestand treten wird.

Theresia Adam, gegenwärtig Vizedirektorin und Chefin des Direktionsbereichs Oszusammenarbeit in der Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit DEZA in Bern, ist neu ausserordentliche und bevollmächtigte Botschafterin in Mosambik. Botschafterin Adam wird ihr neues Amt Ende August 2010 antreten.

Kurt Kunz, gegenwärtig erster Mitarbeiter des Missionschefs in Madrid, wurde kürzlich zum Vizedirektor der DEZA und Chef des Direktionsbereichs Ostzusammenarbeit ernannt. Herr Kunz wird sein Amt Anfang Juli 2010 antreten. 

Johannes Matyassy, gegenwärtig Botschafter und Chef von Präsenz Schweiz in Bern, ist neu ausserordentlicher und bevollmächtigter Botschafter in der Argentinischen Republik. Botschafter Matyassy wird Anfang März 2011 die Nachfolge von Botschafterin Del Ponte antreten, die in den Ruhestand treten wird.

Stefan Flückiger, gegenwärtig erster Mitarbeiter des Delegationschefs bei der OECD in Paris, ist neu Botschafter und Chef der Schweizerischen Delegation bei der OECD mit Sitz in Paris. Botschafter Flückiger wird sein Amt Anfang Oktober 2010 antreten.


Adresse für Rückfragen

Information EDA
Bundeshaus West
CH-3003 Bern
Tel.: +41 (0)31 322 31 53
Fax: +41 (0)31 324 90 47
E-Mail: info@eda.admin.ch


Herausgeber

Eidgenössisches Departement für auswärtige Angelegenheiten
http://www.eda.admin.ch/eda/de/home/recent/media.html

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-33274.html