Das Bundesamt für Verkehr ist auf dem Internet

Bern, 16.10.1998 - Heute hat das Bundesamt für Verkehr (BAV) seine eigene Homepage auf dem Internet aufgeschaltet. Dieses neue Informationsangebot umfasst alles Wissenswerte rund um die schweizerische Verkehrspolitik und die Aufgaben und Ziele des BAV. Aus aktuellem Anlass wurde eine spezielle Rubrik über die Modernisierung der Bahn integriert, die alle wesentlichen Informationen zur Volksabstimmung über den Bau und die Finanzierung der Infrastruktur des öffentlichen Verkehrs vom kommenden 29. November 1998 enthält. Die Internet-Site des BAV ist in den Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und teilweise in Englisch unter der Adresse www.bav.admin.ch zugänglich.

Mir dem Bundesamt für Verkehr ist eine weiteres Amt des Eidg. Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) auf dem Internet präsent. Die BAV-Internetseite beinhaltet ein Porträt des Amtes, welches über die Ziele und Aufgaben sowie das Leitbild des Amtes umfassend Auskunft gibt. In einer weiteren Rubrik lassen sich alle Medienmitteilungen aus dem Zuständigkeitsbereich des BAV abrufen. Dieser kostenlose Service kann in Kürze abonniert werden mit dem Resultat, dass besonders an der Verkehrspolitik Interessierte automatisch per E-Mail mit den aktuellsten Medienmitteilungen bedient werden.

Im Hinblick auf die Abstimmung über die Modernisierung der Bahn vom 29. November 1998 wurde ein umfassendes Informationsangebot über die BAHN 2000, die NEAT, die Anschlüsse der Schweiz an das Hochleistungsbahnnetz Europas und die Lärmsanierung des bestehenden Eisenbahnnetzes aufgeschaltet.

Das heute aufgeschaltete Informationsangebot wird in den kommenden Wochen laufend aktualisiert und ergänzt.


Herausgeber

Bundesamt für Verkehr
https://www.bav.admin.ch/bav/de/home.html

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-3169.html