Bundesrat ernennt Gesamtprojektleiter für die Abwicklung der Amtshilfe im Fall UBS

Bern, 19.08.2009 - Der Bundesrat hat die Eidg. Steuerverwaltung (ESTV) beauftragt, eine Projektorganisation zur Abwicklung des zweiten umfangreichen Amtshilfegesuchs aus den USA aufzustellen und hat Hans-Jörg Müllhaupt zum Gesamtprojektleiter ernannt. Gestützt auf den Staatsvertrag zwischen der Schweiz und der USA in Sachen UBS soll diese Projektorganisation eine rasche Bewältigung der bevorstehenden Amtshilfe durch die ESTV ermöglichen. Die Projektorganisation wird schrittweise aufgebaut und soll innerhalb von zwei bis drei Wochen voll operativ sein.

Hans-Jörg Müllhaupt ist lic. iur und Rechtsanwalt. Zunächst war er als Gerichtschreiber am Bezirksgericht Baden, am Obergericht des Kantons Aargau (einschliesslich Verwaltungsgericht) und danach im Rechtsdienst des Regierungsrates des Kantons Aargau tätig. Anschliessend amtete er zehn Jahre lang als Stadtschreiber der Stadt Baden, bevor er eine Anwaltstätigkeit und Funktion als Ersatzrichter am Verwaltungsgericht des Kantons Aargau aufnahm. Von April 1992 bis August 2006 war er Präsident des Steuerrekursgerichtes des Kantons Aargau.


Adresse für Rückfragen

Beat Furrer, Leiter Kommunikation, Eidgenössische Steuerverwaltung, Tel. 031 324 91 29.


Herausgeber

Eidgenössisches Finanzdepartement
http://www.efd.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-28501.html