Vorentwurf des Berichtes über Sterbehilfe und Palliativmedizin des Bundesamtes für Justiz

Bern, 06.02.2006 - Bern, 06.02.2006. Ein Vorentwurf des Berichts über Sterbehilfe und Palliativmedizin des Bundesamtes für Justiz (BJ) ist heute in die verwaltungsinterne Vernehmlassung (Ämterkonsultation) geschickt und – angesichts des grossen öffentlichen Interesses – gleichzeitig im Internet (www.bj.admin.ch/Aktuell) veröffentlicht worden.

Der Vorentwurf klärt die von der Motion 03.3180 „Sterbehilfe und Palliativmedizin“ der Kommission für Rechtsfragen des Ständerates aufgeworfenen Fragen ab und wird in einem weiteren Schritt im Lichte der Stellungnahmen überarbeitet werden. Erst danach wird die überarbeitete Fassung vom Vorsteher des EJPD zuhanden des Bundesrates genehmigt und nach Genehmigung des Bundesrates der Öffentlichkeit vorgestellt.


Adresse für Rückfragen

Bernardo Stadelmann, Vizedirektor Bundesamt für Justiz, Tel. 031 322 41 33



Herausgeber

Bundesamt für Justiz
http://www.bj.admin.ch

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-2832.html