Gemeinsam für Gleichstellung

Bern, 21.04.2009 - Frauen- und Männerorganisationen sowie Gleichstellungsbüros haben mit einer nationalen Tagung den Auftakt gegeben zu einem paritätischen Dialog.

Gleichstellung ist ein Anliegen, das Frauen und Männer gleichermassen betrifft. Nachdem die Frauen schon seit längerem organisiert sind, haben sich im letzten Jahrzehnt verschiedene männer- und väterpolitische Gruppierungen neu formiert und als Partner im Gleichstellungsprozess positioniert. Jetzt wurde eine neue Phase des Dialogs eingeläutet: Am 21.April 2009 haben das Eidg. Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann EBG, der Bund Schweizerischer Frauenorganisationen alliance F und der Dachverband der Schweizer Männer- und Väterorganisationen männer.ch in Bern unter dem Titel «Richtung Chancengleichheit» eine Tagung zur Förderung des Dialoges und der Zusammenarbeit zwischen Frauen- und Männerorganisationen sowie Gleichstellungsbüros durchgeführt.
Rund sechzig ausgewählte Persönlichkeiten nahmen an der Tagung teil. Sie haben zwei Ziele verfolgt: Einerseits wurden gemeinsame Anliegen identifiziert und Wege zu deren Umsetzung in einer geschlechter- und organisationsübergreifenden Allianz diskutiert. Andererseits erarbeiteten die Teilnehmenden in angeregter Atmosphäre die Grundlagen für eine zukunftsweisende Dialogkultur. «Die heutige Tagung war ein Startschuss für einen Prozess, der Frauen und Männer dem gemeinsamen Ziel der Chancengleichheit näher bringen soll.», erklärte Patricia Schulz, Direktorin des EBG.

Die Veranstaltungsorganisationen:
- alliance F, Bund Schweizerischer Frauenorganisationen (www.alliancef.ch)
  vertreten durch Rosmarie Zapfl, Präsidentin, und Etiennette Verrey, Vizepräsidentin
- männer.ch, Dachverband der Schweizer Männer- und Väterorganisationen
  (www.männer.ch)
  vertreten durch Markus Theunert, Präsident, und Andreas Borter, Genderfachmann 
- Eidg. Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann EBG
  (www.gleichstellung-schweiz.ch)
  vertreten durch Patricia Schulz, Direktorin, und Ursula Thomet, Leiterin Bereich
  Gleichstellung in der Familie


Adresse für Rückfragen

Alberto Meyer, Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
Eidg. Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann EBG
Tel. 031 322 68 42



Herausgeber

Eidg. Büro für die Gleichstellung von Frau und Mann
https://www.ebg.admin.ch/ebg/de/home.html

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-26455.html