Newsletter der Eidgenössische Kommission gegen Rassismus (EKR) - 29.01.2009

Bern, 29.01.2009 - Neu: Politische Agenda zu Rassismus und Antirassismus

Die politische Agenda der EKR bietet eine Übersicht zu wichtigen politischen Geschäften auf nationaler Ebene zu Rassismus und Fremdenfeindlichkeit. Des Weiteren enthält die Übersicht politische Vorstösse, welche Minderheiten auf Grund ihrer Ethnie, Herkunft, Religion oder Hautfarbe besonders tangieren.  Die politische Agenda ist in zwei Teile aufgeteilt. In eine aktuelle politische Agenda, in der man alle noch laufenden Geschäfte findet und in ein Archiv, indem man alle erledigten Geschäfte findet (folge gegeben oder nicht folge gegeben).Zu jedem Geschäft gibt es Informationen zum aktuellen Stand, zum Fahrplan und zum Inhalt. Die politische Agenda enthält nur die Geschäfte, welche der EKR wichtig erscheinen und ist deshalb nicht umfassend. Sie wird nach jeder Session des Parlaments aktualisiert und aufdatiert. Aktueller Stand: post Wintersession 2008.


Adresse für Rückfragen

Eidgenössische Kommission gegen Rassismus EKR
Inselgasse 1
CH-3003 Bern
ekr-cfr@gs-edi.admin.ch
www.ekr.admin.ch
Tel.: +41 31 324 12 93
Fax: +41 31 322 44 37


Herausgeber

Kommissionen des EDI


Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-25112.html