Nominationsliste für den Schweizer Filmpreis QUARTZ 2009

Solothurn, 23.01.2009 - Das Bundesamt für Kultur (BAK) hat heute an den Solothurner Filmtagen im Rahmen der “Nacht der Nominationen” die Nominierungen für den Schweizer Filmpreis QUARTZ 2009 bekannt gegeben. Die Nominierungen sind dieses Jahr erstmals durch eine Kommission des BAK erfolgt, die sich aus Mitgliedern der Schweizer Filmakademie zusammensetzt. Der Filmpreis QUARTZ wird am 7. März an einer Gala in Luzern verliehen.

Bester Spielfilm – je Nomination CHF 25'000

Du bruit dans la tête - Vincent Pluss
Happy New Year - Christoph Schaub
Home - Ursula Meier
Tandoori Love - Oliver Paulus
Un autre homme - Lionel Baier


Bester Dokumentarfilm – je Nomination CHF 25'000

Au loin des villages - Olivier Zuchuat
Giù le mani - Danilo Catti
La forteresse - Fernand Melgar
No more smoke signals - Fanny Bräuning
The Beast Within - Yves Scagliola

Bester Kurzfilm – je Nomination CHF 10'000

Big Sur - Pierre-Adrian Irlé, Valentin Rotelli
Gehrig kommt - Marc Schippert
Ich träume nicht auf Deutsch - Ivana Lalovic
Monsieur Sélavy - Peter Volkart
Un dìa y nada - Lorenz Merz


Bester Trickfilm – je Nomination CHF 10'000

Die Seilbahn - Claudius Gentinetta, Frank Braun
Retouches - Georges Schwizgebel
Signalis - Adrian Flückiger
Tango Lola - Izabela Rieben, Sami Ben Youssef
Tôt ou tard - Jadwiga Kowalska


Bestes Drehbuch – je Nomination CHF 5'000

Boxing Jesus - Stefan Jäger
Happy New Year - Grischa Duncker, Thomas Hess, Mitarbeit: Christoph Schaub
Home - Ursula Meier, Antoine Jaccoud


Beste Darstellerin – je Nomination CHF 5'000

Celine Bolomey - Du bruit dans la tête
Natacha Koutchoumov - Un autre homme
Alexandra Prusa - Räuberinnen


Bester Darsteller – je Nomination CHF 5'000

Nils Althaus - Happy New Year
Raphael Carlucci - Zufallbringen
Dominique Jann - Luftbusiness  


Bestes schauspielerisches Nachwuchstalent – je Nomination CHF 5'000

Joel Basman - Luftbusiness
Kacey Mottet Klein - Home
Melanie Sauder - Zufallbringen


Beste Filmmusik – je Nomination CHF 5'000

Happy New Year - Balz Bachmann, Peter Bräcker
Tausend Ozeane - Luk Zimmermann, Christian Brantschen
Zara - Marcel Vaid


Die nominierten Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme werden am Samstag und Sonntag im Programm der Solothurner Filmtage gezeigt.


Adresse für Rückfragen

Auskünfte erteilen:

Nicolas Bideau, Leiter der Sektion Film des BAK, Tel. 079 667 69 15
Daniel Steiner, Mediensprecher der SRG SSR idée suisse, Tel. 079 827 00 66
Micha Schiwow, Direktor SWISS FILMS, Tel. 079 303 35 75
Ivo Kummer, Direktor Solothurner Filmtage, Tel. 079 251 22 40



Herausgeber

Bundesamt für Kultur
http://www.bak.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-25022.html