Essen und bewegen im Gleichgewicht: Was Experten sagen

Magglingen, 28.10.2008 - Am Bundesamt für Sport BASPO in Magglingen hat am 28. Oktober 2008 die erste nationale Tagung der Netzwerke Ernährung, Bewegung und Körpergewicht stattgefunden. 150 Spezialisten verfolgten Referate zum Gesellschaftsproblem «Übergewicht» und diskutierten darüber. Vertreter der Institutionen Nutrinet, hepa.ch und Forum Obesity Schweiz informierten und präsentierten ihre Fachbereiche. Ziel der Tagung waren Diskussionen und Lösungen, bei denen die Punkte Ernährung, Bewegung und Körpergewicht im Gleichgewicht sind.

Dank dem technischen Fortschritt muss sich unsere Gesellschaft im Alltag nahezu nicht mehr körperlich anstrengen. Immer häufiger gerät deshalb das Urprinzip der Balance zwischen Energiezufuhr und Energieverbrauch in Schieflage. Die Folgen sind weltweit bekannt unter dem Schlagwort der Adipositas-Epidemie, von der Weltgesundheitsorganisation WHO als «Pandemie des 21. Jahrhunderts» bezeichnet.

Um die «Pandemie des 21. Jahrhunderts» wirkungsvoll zu bekämpfen, ist koordiniertes Vorgehen verschiedener Akteure nötig. Nutrinet, hepa.ch und Forum Obesity Schweiz gingen mit der hepa.ch Herbsttagung gemeinsam erste Schritte in Richtung ganzheitliche Lösungsansätze.
Im Zentrum der Tagung standen die Themen:

  • «gesundes Körpergewicht als politisches Programm, national und kantonal» (hepa.ch);
  • «Bildung und Ausbildung zu einem gesunden Lebensstil» (nutrinet.ch);
  • «Energiebilanz aus physischer und psychischer Sicht» (Forum Obesity Schweiz FOS).

Mit dieser ersten nationalen Tagung führten die Netzwerke Nutrinet, hepa.ch und Forum Obesity Schweiz Experten aus den Bereichen Ernährung, Bewegung und Körpergewicht sowie aus dem Bildungswesen zusammen. Die Tagung förderte die Vernetzung auf fachlicher und institutioneller Ebene.


Adresse für Rückfragen

Béatrice Wertli
Leiterin Kommunikation Bundesamt für Sport BASPO
032 327 65 68



Herausgeber

Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport
http://www.vbs.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-22259.html