Richtlinien für Zulassungen im Eisenbahnsektor

Bern, 28.03.2002 - Das BAV setzt per 1. April 2002 Richtlinien für die Typenzulassung für Bauelemente und Sicherungsanlagen sowie die Zulassung von Eisenbahnfahrzeuge in Kraft. Damit wird die Abwicklung von technischen Zulassungen im Eisenbahnsektor unterstützt.

Diese Richtlinien ergänzen die gesetzlichen Grundlagen in diesem Bereich und erläutern die Zulassungsverfahren der Abteilung Technik des Bundesamtes für Verkehr (BAV). Sie beschreiben im Wesentlichen die heutige gängige Praxis. Mit beiden Richtlinien sollen die Prüfungen des BAV im Rahmen der Plangenehmigungsverfahren und/oder Betriebsbewilligungsverfahren vereinfacht und beschleunigt werden.

Diese Richtlinien sind nicht Gesetzen oder Verordnungen gleichzustellen. Sie sind jedoch verbindlicher als eine Empfehlung. Befolgt die Gesuchstellerin die Richtlinie, besteht für sie Gewissheit, dass die Behörde die erarbeiteten Grundlagen in methodischer Hinsicht akzeptiert.



Herausgeber

Bundesamt für Verkehr
https://www.bav.admin.ch/bav/de/home.html

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-1830.html