Medienorientierung über Stand und weiteres Vorgehen bei der Gesamschau FinöV-Projekte

Bern, 06.08.2007 - Sehr geehrte Medienschaffende Die Vernehmlassung zur Gesamtschau FinöV und die Zukünftige Entwicklung der Bahninfra-struktur (ZEB) ist beendet und vom Bundesamt für Verkehr (BAV) ausgewertet worden. Gleichzeitig hat das BAV den Finanzbedarf der NEAT aktualisiert.

Wir informieren Sie aus erster Hand über den aktuellen Stand in dieser Angelegenheit und das weitere Vorgehen und laden Sie zu einer Medienorientierung ein.

Donnerstag, 9. August 2007
10.00 bis ca. 11.00 Uhr
im Konferenzsaal des Medienzentrums Bundeshaus,
Bundesgasse 8-12, 3003 Bern

Es informieren Sie BAV-Direktor Max Friedli und Vizedirektor Toni Eder, Chef der Abteilung Infrastruktur.


Adresse für Rückfragen

Bundesamt für Verkehr, Information und Informatik, 031 322 36 43


Herausgeber

Bundesamt für Verkehr
https://www.bav.admin.ch/bav/de/home.html

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-13966.html