Stiftung für Hochschulstudien im Bereich internationale Beziehungen und Entwicklung, Genf: Statuten der Stiftung und Zusammensetzung des ersten Stiftungsrates

Bern, 16.05.2007 - Das Eidgenössische Departement des Innern hat gemeinsam mit der Erziehungsdirektion des Kantons Genf die Zusammensetzung des ersten Stiftungsrates der Stiftung für Hochschulstudien im Bereich internationale Beziehungen und Entwicklung bestimmt. Der Bundesrat hat gemeinsam mit dem Genfer Staatsrat die Statuten der Stiftung genehmigt.

Im Sinne einer Stärkung der Qualität von Lehre, Forschung und Dienstleistung im Bereich der Hochschulstudien auf dem Gebiet der internationale Beziehungen und der Entwicklung hatten Bundesrat Pascal Couchepin und der Genfer Staatsrat Charles Beer im Jahr 2006 eine Absichtserklärung im Namen des EDI, des EDA und des VBS sowie des Genfer Staatsrates unterzeichnet, in der die Schaffung eines Hochschulschwerpunkts in internationalen Studien in Genf in Aussicht genommen wurde.

Die Schaffung einer neuen Institution, die aus der Verbindung des «Institut universitaire de hautes études internationales» (HEI) und des «Institut universitaire d’études du développement» (IUED) hervorgehen soll, bildet die erste Etappe im Zuge der Realisierung dieses Projekts. Ein wichtiger Schritt wurde heute mit der Ernennung der Mitglieder des ersten Stiftungsrates vollzogen. Gemäss Zeitplan soll die Gründung der neuen Stiftung in den nächsten Wochen erfolgen.

Gemeinsam mit der Erziehungsdirektion des Kantons Genf ernannte das EDI Roger de Weck zum Präsidenten und Prof. Dr. Jacques Forster zum Vizepräsidenten der Stiftung. Die übrigen Stiftungsratsmitglieder sind:
- Frau Prof. Dr. Iris Bohnet
- Frau Anne-Christine Clottu Vogel
- Herr Prof. Dr. Peter Gomez
- Frau Prof. Dr. Ellen Hertz
- Frau Joëlle Kuntz
- Frau Julia Marton-Lefèvre
- Herr Prof. Dr. Yves Mény
- Herr Prof. Dr. Louk de la Rive Box
- Herr Prof. Dr. Robert Roth
- Frau Prof. Dr. Andrea Schenker-Wicki
- Frau Dr. Isabelle Werenfels


Adresse für Rückfragen

Isabella Brunelli, Staatssekretariat für Bildung und Forschung SBF,
Universitäre Hochschulen, Tel. 031 322 96 64
Hallwylstrasse 4
3003 Bern


Herausgeber

Eidgenössisches Departement des Innern
http://www.edi.admin.ch

Generalsekretariat EDA
http://www.eda.admin.ch

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-12617.html