Das BAV nimmt an den NEAT-Informationsveranstaltungen in den Urner Gemeinden teil

Bern, 30.01.2003 - Das Bundesamt für Verkehr (BAV) nimmt an den vier Informationsveranstaltungen über das neue NEAT-Auflageprojekt Uri 2003 in Urner Gemeinden teil. Dafür entfällt die beabsichtigte Präsenz des BAV an den Informationsausstellungen in Erstfeld und Amsteg.

Das BAV hat dem Wunsch der Urner Kantons- und Gemeindebehörden entsprochen und entsendet jeweils zwei Vertreter an die Informationsveranstaltungen in Attinghausen (30.1.03), Erstfeld (3.2.03), Altdorf (4.2.03) und Schattdorf (6.2.03). Es bekundet damit seine Bereitschaft, zusammen mit der AlpTransit Gotthard AG (ATG) die Urner Bevölkerung aus erster Hand zu informieren. Zuvor hatten das BAV und die ATG bereits am 22. Januar die Urner Kantons- und Gemeindebehörden über das Projekt und das Verfahren orientiert.

Mit der Teilnahme des BAV an den Gemeindeveranstaltungen entfällt die bereits angekündigte Präsenz des Bundes an den Ausstellungen in Erstfeld (1.2.03, 15.00-17.00 Uhr sowie 6.2.03 16.00-18.00 Uhr) und Amsteg (14.2.03 15.00-20.00 Uhr sowie 17.2.03 17.00-20.00 Uhr). Das BAV hat die wesentlichen Informationen über das Verfahren im Auflageprojekt 2003 Gotthard Nord/Erstfeld in einem siebenseitigen Text zusammengefasst. Er wird an den Auflageorten in genügender Zahl zur Verfügung stehen.


Herausgeber

Bundesamt für Verkehr
https://www.bav.admin.ch/bav/de/home.html

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-1252.html