Neuer Sektionschef Seilbahnen im BAV

Bern, 21.06.2004 - Kurt Rufer ist der neue Chef der Sektion Seilbahnen im BAV. Direktor Max Friedli hat den 51-jährigen ETH-Maschinen-Ingenieur als Nachfolger des verstorbenen Hans-Ruedi Gassmann ernannt.

Kurt Rufer arbeitet seit 1992 in der Sektion Seilbahnen im BAV. Nach der Brandkatastrophe im Tunnel der Standseilbahn von Kaprun (A) wirkte er als Projektleiter für das BAV-Projekt  „Brandschutz von Standseilbahnen in Tunnels“.

Nach dem unerwarteten Tod von Hans-Ruedi Gassmann anfangs 2004 wurde die Sektion Seilbahnen von Peter Gerber, Chef der Sektion Rollmaterial, interimistisch geführt.

Kurt Rufer wird seine neue Stelle am 1. Juli 2004 antreten.


Herausgeber

Bundesamt für Verkehr
https://www.bav.admin.ch/bav/de/home.html

Letzte Änderung 20.04.2018

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/medienmitteilungen.msg-id-1173.html