Energiegesetz (EnG)

Am 21. Mai 2017 werden die Schweizer Stimmberechtigten über das Energiegesetz abstimmen.

KEYSTONE URS FLUEELER

Worum geht es?

Das Parlament hat zur Umsetzung der Energiestrategie 2050 das Energiegesetz revidiert und damit ein erstes Massnahmenpaket beschlossen. Es dient dazu, den Energieverbrauch zu senken, die Energieeffizienz zu erhöhen und erneuerbare Energien zu fördern. Zudem wird der Bau neuer Kernkraftwerke verboten.

Abstimmungsfrage

Wollen Sie das Energiegesetz (EnG) vom30. September 2016 annehmen?

Die Haltung von Bundesrat und Parlament

Bundesrat und Parlament empfehlen, das Energiegesetz anzunehmen.

Der Nationalrat hat die Vorlage mit 120 zu 72 Stimmen bei 6 Enthaltungen gutgeheissen, der Ständeratmit 35 zu 6 Stimmen bei 3 Enthaltungen.


Information des Bundesrates

Links

Wie, wo, wann? - Gebrauchsanleitung für die Stimmberechtigten

Wann ist mein Abstimmungslokal geöffnet? Wann muss ich die briefliche Stimmabgabe abschicken? Was muss ich beim Ausfüllen des Stimmzettels beachten.

Letzte Änderung 21.03.2017

Zum Seitenanfang

https://www.admin.ch/content/gov/de/start/dokumentation/abstimmungen/20170521/Energiegesetz.html