Volltextsuche

Beginn Inhaltsbereich

Beginn Navigator

Ende Navigator



TTE – Die Schweiz und Schweden schliessen ein Rahmenabkommen zur Beschaffung des Gripen ab

Bern, 24.08.2012 - Das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport VBS hat mit der schwedischen Regierung ein Rahmenabkommen für die Beschaffung von 22 Kampfflugzeugen Gripen abgeschlossen.

Die Partnerschaft zwischen der Schweiz und Schweden, offiziell am 29.6. 2012 mit der Declaration of Intent in Meiringen durch Verteidigungsministerin Karin Enström und Bundesrat Ueli Maurer unterzeichnet, wird durch das Rahmenabkommen (Framework Agreement) ergänzt.

Dieses Rahmenabkommen ist eine Vereinbarung zwischen der Schweiz, vertreten durch die armasuisse und Schweden, vertreten durch die schwedische Regierungsagentur FXM, über Details der Beschaffung. Im Fall, dass die Beschaffung in der Schweiz zustande kommt, wurden jetzt Einzelheiten wie Leistungsspezifikationen, Liefertermine, Preis, Ausrüstungsumfang und Bodeninfrastruktur für Einsatz und Ausbildung geregelt.

Die schwedische Regierung wird ihrem Parlament im September in einer Budgetbotschaft vorschlagen, 40-60 Gripen E zu beschaffen.

Anlässlich des Kasernengesprächs vom Dienstag, 28. August 2012 in Thun, wird Bundesrat Ueli Maurer detailliert informieren.

Adresse für Rückfragen:

Peter Minder
Chef Kommunikation VBS
079 437 73 61

Herausgeber:

Eidgenössisches Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport
Internet: http://www.vbs.admin.ch
Bereich Verteidigung
Internet: http://www.vtg.admin.ch
Teilstreitkraft Luftwaffe
Internet: http://www.lw.admin.ch
Armasuisse
Internet: http://www.ar.admin.ch/
Volltextsuche



http://www.admin.ch/aktuell/00089/index.html?lang=de